Zubehör für Katzen haben wir alle reichlich Zuhause, von Spielzeugen über Bürsten, Körbchen, Decken bis hin zum Kratzbaum. Damit sich all das lange hält und einem guten Zustand erfreut, sollte man Zubehör für Katzen regelmäßig pflegen und säubern. Wie Sie das am besten anstellen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Unser Zubehör für Katzen ist meist hohen Belastungen ausgesetzt. Die Lieblingsdecken- und Polster sind täglich in Benutzung und werden schnell mit Katzenhaaren und Pfotenabdrücken geziert. Wer dieses Zubehör für Katzen lange schön erhalten will, kann mit einer Fusselrolle Katzenhaare entfernen und anschließend die Bezüge bei min. 60 Grad in der Maschine waschen. Nicht alles Zubehör für Katzen verträgt die Temperaturen, im Falle einer Parasiteninfektion wird diese Maßnahme aber unabdinglich. Deshalb schon beim Kauf von Zubehör für Katzen auf die Waschmaschinentauglichkeit achten!

Großes Zubehör für Katzen reinigen

Schwieriger wird es bei Zubehör für Katzen das größer ausfällt, beispielsweise Teppiche oder Kratzbäume. Diese können zwar regelmäßig abgesaugt aber nur schwer gründlich gereinigt werden. Bei Kratzbäumen kann zusätzlich zur Fusselrolle mit einer Gummibürste oder einem feuchten Tuch gereinigt werden. Eine porentiefe Reinigung ist bei den meisten Modellen leider unmöglich – hier bleibt nur der Neukauf von Zubehör für Katzen.

Kleine Feder- und Plüschspielzeuge

Genauso wie das große Zubehör für Katzen Probleme bei der Reinigung beschert, so schwierig wird es auch mit den Kleinigkeiten. Feder- und Plüschspielzeuge können nur per Hand mit lauwarmem Wasser gereinigt werden, von Waschmitteln sollte man absehen. Sollte dieses Zubehör für Katzen stark verschmutzt oder beschädigt sein, sollte es unbedingt durch neue Modelle ersetzt werden.

Zubehör für Katzen niemals chemisch behandeln!

Die Reinigung mit chemischen Mitteln, Duftsprays, Trockenshampoos und ähnlichen sollte unbedingt vermieden werden, denn das Zubehör für Katzen wird häufig von Ihnen ins Mäulchen genommen. Die Aufnahme von chemischen Stoffen u.ä. ist dadurch möglich, Gesundheitsschädigungen könnten die Folge sein. Deshalb im Zweifelsfall das Zubehör für die Katze lieber wegschmeißen und durch neues ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.